Lebensmittel oder alkoholische Produkte einstellen

Im Folgenden bekommen Sie eine kurze Übersicht darüber, wie Sie Artikel in den Shop einstellen, wenn es sich um Lebensmittel oder alkoholische Getränke handelt.

Für diese gelten besondere produktbezogene Informationspflichten, die in den Eingabemasken für Lebensmittel und Alkohol besonders berücksichtigt sind. (Mehr Informationen zu den auf Lebensmittel und Alkohol bezogenen Informationspflichten sowie zu Grundpreisangaben.)

 

Melden Sie sich mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort in Ihrem Händlerkonto an auf

https://shop.digitalesmv.de/marketplace/account/login

 

 

 

 

 

 

 

Gehen Sie dann auf der Willkommensseite Ihres Händlerkontos in der linken Seitenleiste auf den Button ARTIKEL und wählen Sie im Menü ARTIKEL HINZUFÜGEN aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wählen Sie unter "Attribut-Set" LEBENSMITTEL oder ALKOHOLISCHE PRODUKTE aus.

Wählen Sie unter „Produkttyp“ aus, ob Ihr Artikel EINFACH oder EINSTELLBAR ist. „Einstellbar“ ist Ihr Artikel, wenn der Kunde bei Ihrem Produkt unterschiedliche Konfigurationen auswählen kann, z.B. unterschiedliche Packungs- oder Flaschengrößen.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen, wie Sie einen Artikel des Produkttyps "Einfach" anlegen, der ein Lebensmittel oder eine alkoholisches Produkt ist. Weitere Hilfestellungen zum Einstellen konfigurierbarer Produkte finden sie hier.

 

 

 

Nachdem Sie nach der Auswahl des Attributs "Lebensmittel" oder "Alkoholische Produkte" auf den Button FORTSETZEN rechts oben geklickt haben, öffnet sich eine spezielle Eingabemaske für Lebensmittel oder für alkoholische Produkte.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen nur, welche zusätzlichen Felder Ihnen zur Eingabe von Informationen zu Ihren Artikeln in diesen speziellen Masken in Vergleich zur Standardmaske zur Verfügung stehen. Eine Hilfestellung zu Feldern, die auch in der Standardmaske vorhanden sind, finden Sie in der Anleitung zum Einstellen von Artikeln.

Bei Lebensmittel und alkoholischen Produkten sind bestimmte Angaben verpflichtend. Dies ergibt sich aus der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) (hierzu mehr in den Fragen & Antworten unter Produktbezogene Informationspflichten). Für diese Informationen stehen Ihnen in den Masken spezielle Felder zur Verfügung. Diese bereiten die Informationen auch in der Kundenansicht übersichtlich auf. Nutzen Sie deshalb bitte diese Felder zur Informationseingabe.

 

Unter VERKEHRSBEZEICHNUNG geben Sie bitte die verkehrsübliche oder gesetzlich vorgeschriebene Bezeichnung für Ihren Artikel ein. Diese kann sich von Ihrem Artikelnamen unterscheiden.

Unter ZUTATEN geben Sie bitte die vollständige Zutatenliste Ihres Artikel ein. Bitte beachten Sie dabei die Reihenfolge, die nach Menge bzw. Anteil absteigend erfolgen muss. Weitere Einzelheiten dazu finden Sie hier.

Zur Kennzeichnung der ALLERGENE stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Die Option schließen sich gegenseitig aus, bitte nutzen Sie also nur eine der beiden Möglichkeiten.

  • Sie wählen dem Menü aller Allergene diejenigen aus, die in Ihrem Produkt enthalten sind.
  • Sie geben die Allergene in das freie Textfeld selbst ein.

Unter NETTO-FÜLLMENGE geben Sie das Gewicht oder das Volumen Ihres Produktes an. Ist ein Abtropfgewicht anzugeben, dann geben Sie dieses bitte auch hier ein.

In der Maske für alkoholische Produkte finden Sie außerdem noch die folgenden beiden Felder:

Geben Sie hier den ALKOHOLGEHALT Ihres Produktes in Volumenprozent an.

Der JUGENDSCHUTZHINWEIS ist bei alkoholischen Produkten ebenfalls verfplichtend anzugeben. Hier haben wir die entsprechende Formulierung bereits im Feld voreingestellt.

Die folgenden Felder finden Sie dann wieder sowohl in der Lebensmittel- wie in der Alkohol-Maske:

 

Geben Sie hier bitte AUFBEWAHRUNGS- UND VERWENDUNGSHINWEISE an, die bei Ihrem Produkt beachtet werden müssen.

Unter HERSTELLER müssen Sie den Namen bzw. Firmenname des Herstellers und seine vollständige Adresse angeben.


Handelt es sich bei Ihrem Produkt um ein Bio-Lebensmittel, dann müssen Sie hier die NUMMER DER ÖKO-KONTROLLSTELLE DES HERSTELLERS angeben.

Geben Sie hier das LAND an, in dem Ihr Produkt hergestellt wurde. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben bei manchen Produktgruppen verfplichtend ist.

Unter NÄHRWERTKENNZEICHNUNG tragen Sie bitte die Angaben aus der Nährwertkennzeichnungstabelle ein, wie Sie sie auf Ihrem Etikett vorfinden. Leider ist eine tabellarische Darstellung im Moment noch nicht möglich.

Hier haben Sie die Möglichkeit WEITERE PRODUKTSPEZIFISCHE INFORMATIONEN anzugeben. Dies können sowohl Pflichtangaben bei bestimmten Produkten sein als auch freiwillige Angaben zum Produkt, die Sie gerne noch nennen möchten.

 

Bitte beachten Sie auch, dass bei Lebensmittel in den meisten Fällen die Pflicht zur Angabe eines Grundpreises besteht (weitere Informationen dazu finden Sie hier).

Sie sollten auch darauf achten, dass Ihre Produktbilder keine Informationen abbilden, die im Widerspruch zu den Informationen stehen, die Sie in die Maske eingegeben haben. Auf den Bildern darf außerdem kein Mindesthaltbarkeitsdatum abgebildet sein, da dieses im Onlinehandel nicht anzugeben ist.

Möchten Sie das gleiche Lebensmittel oder alkoholische Produkt in unterschiedlichen Variationen (z.B. Mengen) anbieten, dann können Sie dafür auch einen Artikel mit dem Produkttyp "EINSTELLBAR" einstellen. Folgen Sie hierzu der entsprechenden Anleitung für einstellbare Artikel.